Wie versteckt man sich ohne Versteck?


Jan-Arne Seep

„Mich fasziniert, wie in jedem Lebewesen doch ein bisschen Physik steckt, welches das Leben begünstigt und es ermöglicht.“

Im Tierreich gibt es eine große Anzahl an Methoden zur Tarnung. In diesem Beitrag wird das Chamäleon als Meister der Farben porträtiert. Dazu gibt es ein Lernvideo mit anschließendem Quiz. Im Nachhinein werden auch noch weitere Tiere mitsamt ihren Methoden dargestellt – getreu dem Motto „Verstecken ohne Versteck“.

Hier geht es zum Quiz:

Weitere Methoden von Tieren zum Verstecken ohne Versteck:


TierMethode
Tintenfisch

Sie können nicht nur Farben ändern, sondern sogar komplexe geometrische Muster erzeugen. Dafür nutzen sie kleine Hautknubbel – sogenannte Papillen -, um Korallen oder auch den Meeresgrund zu imitieren (vgl. [1]).

Schwebfliege
Ihre Methode bedient sich eines Rufs – und zwar der gefürchteten Wespe. Diese ist nämlich im Tierreich als gefährlich bekannt. Die Schwebfliege sieht ihr sehr ähnlich (gelb-schwarz gestreift), obwohl sie selbst völlig harmlos ist. Diese Methode heißt Mimikry (vgl. [2]).
Gespenstschrecke
Sie benutzt die Methode der Mimese. Dabei imitiert sie ein Laubblatt, woher auch ihr Spitzname „Wandelndes Blatt“ kommt. Neben ihrem dem Laubblatt ähnlichem Aussehen, imitiert sie sogar die Bewegung („das Verhalten“), indem sie sich im Wind hin und her wiegt (vgl. [2]).
Indischer Blattschmetterling
Er nutzt auch die Methode der Mimese. Seine Flügel sehen nämlich braunen Blätter zum Verwechseln ähnlich. Das geht sogar so weit, dass seine Flügel feine Blattadern und Mittelrippen vorweisen (vgl. [3]).


Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
116
69

Quellen:

  1. Artikel "Tintenfisch-Tarnung auf Autopilot". Von: Daniela Albat. In: Umwelt + Natur auf wissenschaft.de. Bearbeitungsstand: 16. Februar 2018. (Abgerufen: 16.02.2021).
  2. Artikel "Tarnung im Tierreich Teil 1: Mimikry". In: Wissen macht Ah! Bibliothek auf wdr.de. (Abgerufen: 16.02.2021).
  3. Artikel "12 Tiere, die Meister der Tarnung sind". In: Tier-Wissen auf tierchenwelt.de. (Abgerufen: 16.02.2021).


  1. Titelbild: Bild von Josep F. Bisbal-Chinesta auf (Paleo-)Herpetologia unter Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.
  2. Question: Zeichnung von Roman via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  3. Chameleon: Zeichnung von parkjisun via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  4. Chameleon-2: Zeichnung von Smalllike via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  5. Chameleon-3: Zeichnung von Smalllike via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  6. Palette: Zeichnung von Markus via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  7. Microscope: Zeichnung von Olga via the Noun Project  unter Lizenz CC BY 3.0.
  8. Man: Zeichnung von Simon Child via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  9. Cell: Zeichnung von Eucalyp via the Noun Project  unter Lizenz CC BY 3.0.
  10. Crystal: Zeichnung von Maria Zamchy via the Noun Project  unter Lizenz CC BY 3.0.
  11. Rainbow: Zeichnung von Iconbox via the Noun Project  unter Lizenz CC BY 3.0.
  12. Female Profile: Zeichnung von Visual Glow via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  13. Sunshine. Zeichnung: Created by Boris via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  14. Arrow; Zeichnung von unlimicon via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  15. Idea: Zeichnung von Gregor Cresnar via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  16. Forest: Zeichnung von Melissa Schmitt via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  17. Communication: Zeichnung von Adrein Coquet via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  18. Arrows: Zeichnung von Vectors Market via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  19. Arrow: Zeichnung von SANB via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  20. Rain: Zeichnung von Magicon via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.
  21. Master: Zeichnung von Philipp Koerner via the Noun Project unter Lizenz CC BY 3.0.

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Videodarstellung oder interaktive Aktionen ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen öffnen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Wir benutzen YouTube, um Videoinhalte einzublenden. YouTube kann persönliche Daten über Deine Aktivitäten sammeln. Um YouTube-Videos einblenden zu können, benötigen wir deine Zustimmung.
Wir benutzen Eko, um Videoinhalte einzublenden. Eko kann persönliche Daten über Deine Aktivitäten sammeln. Um Eko-Stories einblenden zu können, benötigen wir deine Zustimmung.
Wir benutzen H5P, um interaktive Inhalte wie Quizze, Puzzle, Lückentexte und Ähnliches einzublenden. H5P kann persönliche Daten über Deine Aktivitäten sammeln. Um H5P-Inhalte einblenden zu können, benötigen wir deine Zustimmung.
Wir benutzen LearningApps, um interaktive Inhalte wie Quizze, Puzzle, Lückentexte und Ähnliches einzublenden. LearningApps kann persönliche Daten über Deine Aktivitäten sammeln. Um LearningApps-Inhalte einblenden zu können, benötigen wir deine Zustimmung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren